Fortbildung

Publikationen, Webinare und mehr…

 Webinare, Publikationen, Vorträge, Forschung,  News, Symptomcenter u.v.m.

Cell Science Systems bietet ein breites Spektrum an Schulungsmaterial für Fachkreise und Patienten an. 

Beim Klick auf den Button öffnet sich in einem neuen Fenster die englische Education-Homepage von Cell Science Systems, Corp.

Funktionelle Labortests für patientenspezifische Ernährung
zur Prävention von Inflammation, chronischen- & Autoimmunerkrankungen.

Cell Science Systems GmbH (CSS) ist europaweiter Anbieter des Alcat Tests für Nahrungsmittel-/Chemikalien-Unverträglichkeit und die damit verbundene Gesundheitskommunikation. Unabhängige Studien von Universitäten z.B. Yale School of Medicine, University of Illinois, Baylor Medical College oder der Universität Pavia untermauern die Effektivität des Alcat Test und dass die direkte Zellabwehr ein wissenschaftlich fundierter Weg ist, um immunologisch komplexe und oft zeitlich versetzte Unverträglichkeiten zu untersuchen.
Weiterführende Laboranalysen von Cell Science Systems:
Alle Laboranalysen von CSS lassen sich miteinander kombinieren und sind darauf ausgerichtet, einen gesunden Organismus durch optimierte Ernährung und einer zielgerichteten Mikronährstofftherapie zu versorgen.

+++ Disclaimer +++

Der Alcat Test ist als Ernährungskonzept und Gesundheitsberatung der komplementären Ernährungstherapie zu verstehen und ist KEIN Diagnose- oder HeilverfahrenDie Ernährung allein ist bei Erkrankungen KEIN Ersatz für eine sorgfältige Diagnostik und medizinische Versorgung.

Der Alcat Test sollte daher bei einer Vorerkrankung in Absprache mit einem Arzt /Ärztin oder Therapeut/In durchgeführt werden. Dieser kann ihn integrativ kompatibel in den Behandlungsplan einbauen. Eine gesunde Ernährung nach dem Alcat-Prinzip ist aber problemlos zur Prävention anwendbar.

Wir betonen, dass der Alcat Test KEINE Parameter des spezifischen Immunsystems misst, d.h, es werden keine Antikörperspiegel gemessen und es handelt sich nicht um einen LTT /Lymphozytentransformationstest, sondern es werden zellvermittelte nahrungsmittelbedingte Überempfindlichkeiten untersucht, die vornehmlich durch das angeborene Immunsystem vermittelt werden.

Somit diagnostiziert der Alcat Test KEINE Lebensmittelallergien (Typ 1/IgE – diese müssen unbedingt weiter gemieden werden!) und KEINE enzymatisch bedingte Intoleranzen auf Lactose, Fructose oder Histamin.

Es ist möglich, dass bei bestehender klassischer Allergie oder Intoleranz trotzdem gleichzeitig das angeborene Immunsystem aktiviert sein kann und schliesst somit keine zellvermittelte entzündungsfördernde Reaktivität aus, wie sie beim Alcat Test gemessen wird. 

Wir distanzieren uns ausdrücklich von Antikörpertests der IgG Klasse(n).